Ostseeklinik Königshörn
Fachklinik für Mutter/Vater und Kind
Am Königshörn
18551 Glowe/Rügen

Rezeption: 03 83 02 / 7 30
Patientenverwaltung: 03 83 02 / 7 33 03
Fax: 03 83 02 / 73 44
E-Mail: info@ostseeklinik.de

Anreise

Die Insel Rügen liegt im äußersten Nordosten Deutschlands.
Die Anreise mit dem PKW ist mitunter sehr beschwerlich. Die Autobahn A20 ist zwar seit Dezember 2005 durchgehend bis Stralsund befahrbar und die neue Rügenbrücke ist inzwischen fertiggestellt, dennoch kommt es besonders im Hochsommer häufig zu längeren Staus.

Aktuelle Verkehrsbehinderung:

Bauarbeiten auf Rügen

Achtung Autofahrer(innen)

Bis Juni 2018 ist die B96 zwischen Ralswiek und Bergen voll gesperrt. Die offizielle Umleitung erfolgt über Prora und ist ausgeschildert. Falls Sie ein Navi-System benutzen, sollten Sie als erstes Ziel Prora eingeben, dann werden Sie mit Sicherheit auf die Umleitungsstrecke geleitet.

Einheimische benutzen allerdings meistens die kürzere Strecke über Thesenvitz und Ralswiek. Die Straße ist allerdings teilweise sehr schmal und in schlechtem Zustand.

Vom Juni 2018 bis zum September2018 finden die Störtebeker Festspiel in Ralswiek statt. In dieser Zeit wird die Sperrung aufgehoben.

Bauarbeiten A20 bei Triesees

Die A20 ist dort in beiden Richtungen langfristig voll gesperrt. Versuchen Sie nicht diesen Bereich weiträumig zu umfahren. Bei normaler Verkehrslage kostet die ausgeschilderte Umleitung etwa 15 Minuten Zeit.

 

Auch während des Kuraufenthaltes können Sie getrost auf einen PKW verzichten. Die Klinik bietet Ausflüge zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Insel an. Wir empfehlen Ihnen, mit der Bahn anzureisen.

© 2017 · OstseeKlinik Königshorn