Qualitätssicherung

Qualitätssicherung in der Ostseeklinik Königshörn

Qualitativ hochwertige Arbeit und Ausstattung, optimale Betreuung, Nutzung neuster wissenschaftlicher Erkenntnisse in der therapeutischen Versorgung sind hochgesteckte Ziele der Leitung und Mitarbeiter der Ostseeklinik Königshörn schon seit Beginn des Kurbetriebes 1994. Um dieses zu gewährleisten erarbeiteten wir schon sehr frühzeitig ein internes Qualitätsmanagement, welches im Laufe der Jahre regelmäßig überprüft und weiterentwickelt wurde. Dieses entspricht den Qualitätskriterien an ein einrichtungsinternes Qualitätsmanagement nach §137d SGB V.  Durch die seit 1998 bestehende Mitgliedschaft im Forschungsverbund Familiengesundheit konnten wirksame Instrumente zur Dokumentation aller wesentlichen Abläufe geschaffen werden.

Unsere gut strukturierte Organisation von der Kurvorbereitung bis zur Auswertung und Berichterstattung leistet einen wichtigen Beitrag zu einem positiven Verlauf der Kur. Über regelmäßige Besprechungen auf verschiedenen Ebenen, gekoppelt mit einer umfangreichen Informationsstruktur mit einer leistungsfähigen digitalen Vernetzung ist die ständige Überwachung des Kurverlaufs gewährleistet.

In regelmäßigen internen und externen Überwachungen werden sowohl die Umsetzung der Anforderungen unseres internen Qualitätsmanagements als auch die Einhaltung gesetzlicher Vorgaben nach § 111a SGB V überprüft.

In Zusammenarbeit mit den leitenden Mitarbeitern aller Bereiche legt die Geschäftsführung jährlich Qualitätsziele (Projekte) fest, die Aspekte der Kundenanforderungen und – Zufriedenheit genauso einschließen wie Aspekte der Wirtschaftlichkeit und Entwicklung.

Diese umfassende Qualitätsarbeit unter Einbeziehung aller Mitarbeiter ermöglichte unsere bisherigen Erfolge in der intern erfassten Kundenzufriedenheit (siehe Anlage?) und externen Bewertungen, wie in Rankings verschiedener Krankenkassen, Qualitätsüberprüfungen innerhalb des Forschungsverbundes Familiengesundheit, des erstmalig 2016 durchgeführten externen Qualitätssicherungsverfahrens der Krankenkassen durch das BQS-Institut (Auszug aus dem Qualitätsbericht?)

Wir sind stolz auf diese Ergebnisse. Diese regelmäßig zur erreichen und in den wiederkehrenden Überprüfungen zu bestätigen ist unser erklärtes Ziel.

Interne Befragung

Am Ende eines Kurgangs erhalten unsere Patienten einen umfangreichen Fragebogen in dem wir nach den persönlichen Eischätzungen zu verschiedenen Themen fragen.

Nachfolgend sind die Ergebnisse aus den Jahren 2016 und 2017 dargestellt.

Hier ein Ausszug aus den  Ergebnissen der externen Überpfüfung.

Ihr Browser benötigt ein Plugin zur Darstellung von PDF Dateien. Falls das nicht installiert ist werden die Dateien in Ihren Download-Ordner geladen.

© 2017 · OstseeKlinik Königshorn