Ostseeklinik Königshörn
Fachklinik für Mutter/Vater und Kind
Am Königshörn
18551 Glowe/Rügen

Rezeption: 03 83 02 / 7 30
Patientenverwaltung: 03 83 02 / 7 33 03
Fax: 03 83 02 / 73 44
E-Mail: info@ostseeklinik.de

Qualitätssicherung

Das interne Qualitätsmanagement ist seit Inbetriebnahme der Klinik 1994 fester Bestandteil unserer Arbeit und entwickelt sich ständig weiter.  Seit 1998 ist die Ostseeklinik Königshörn Mitglied im Forschungsverbund Familiengesundheit der Medizinischen Hochschule Hannover. Unter der Leitung von Prof. Geyer und Frau Otto wurden für alle therapeutischen Ebenen Messinstrumente geschaffen, die eine Dokumentation der Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität ermöglichen.

Das beginnt bereits mit der Kurplanung für die jeweilige Familie. So erhält jede Mutter/Vater im Vorfeld der Kur Fragebögen für sich selbst und die Kinder. Damit ist es unserem Team möglich, sich auf die Familien vorzubereiten und zügig in den ersten beiden Tagen in gemeinschaftlicher Absprache mit den Müttern/Vätern den Behandlungsplan zu erstellen.

Im weiteren Kurverlauf erfolgt eine ständige Verlaufskontrolle und Prozessdokumentation: Das wird ermöglicht durch regelmäßige Teambesprechungen zwischen Ärzten und Therapeuten sowie zwischen Therapeuten und pädagogischem Personal, Fragebögen zur Kurmitte bzw. Mittegespräche und Dokumentation der Teilnahme. Unter Umständen muss im Kurverlauf der Therapieplan an sich ändernde Bedingungen angepasst werden, z.B. bei Erkrankung eines Kindes, dann erfolgt eine entsprechende Dokumentation.

Zum Ende der Kur erfolgt eine Einschätzung zur Kurzielerreichung  durch das Behandlungsteam und durch die Patienten selbst. Die Ergebnisse werden wiederum im Abschlussbericht dokumentiert und an den weiterbehandelnden Arzt versandt.

Wir sind stolz darauf innerhalb der Qualitätsüberprüfungen durch die Medizinische Hochschule Hannover regelmäßig einen der vorderen Plätze erreicht zu haben und in den Rankings verschiedener Krankenkassen eine Spitzenposition zu belegen. Diese guten Ergebnisse beizubehalten bzw. weiter zu verbessern ist unser Ziel in den kommenden Jahren und damit Auftrag für das Qualitätsmanagement der Klinik.

Seit dem 04.09.2012 ist die Ostseeklinik Königshörn, Fachklinik für Rehabilitation und Vorsorge für Mutter/Vater-Kind von Intertek Certification GmbH  nach DIN EN ISO 9001:2008 mit der Registernummer 12060 zertifiziert. Ebenso wurden die Kriterien der BAR mit dem Qualitätssicherungsverfahren des Forschungsverbundes für Familiengesundheit, QM FAM Reha 4.0 erfüllt.

© 2017 · OstseeKlinik Königshorn